Tee aus Wupperthal

Hallo!

Wuppertal ist weit weg von meiner Stadt. Aber noch weiter weg ist Wupperthal, in dem der Rotbuschtee, den es im Weltladen gibt, angebaut wird. Und hier gibt es eine Kooperative, die fair gehandelten Rotbuschtee erntet und verarbeitet.

Gestern gab es eine Diskussion in meinem Chor, ob und welche gesundheitlichen Vorzüge Rotbuschtee hat. So soll er zum Beispiel, den Winter über getrunken, im Frühjahr Heuschnupfen lindern. Warum erfährt man solche Sachen erst im März?

Verschiedene Quellen bestätigen die lindernde Wirkung. Die gute Nachricht: Rotbuschtee gibt es im hervorragenden Weltladen auch im Frühjahr, und im Sommer und im Herbst.

Auch Wikinger müssen sich zuweilen wärmen. Rooibos oder Rotbusch Tee, ist für alle geeignet, vom Baby bis zur Großmutter.

Rotbuschtee – für Dich und mich und für heuschnupfengeplagte Wikinger oder sonstige Kettenhemdträger ….!

 

Herzlichst grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s