Eis am Stiel Teil 1 – ?

Hallo!

Heute gibt es von mir mal wieder ein Rezept. Oder genauer gesagt ein Rezept meiner Freundin. Sie hatte die Idee. Und die ist so genial, dass ich sie unbedingt weitergeben muss.

Eis am Stiel lieben wir doch allee, oder?

Was man dazu braucht?

Ab in die Förmchen, die irgendwo noch rumliegen – bei euch doch sicher auch, oder? und dann ab in die Tiefkühle.

Lecker Eis am Stiel mit Smoothies – unbedingt ausprobieren!

Bis zum 3.6. ist jetzt erst mal Blogpause!

Herzliche Grüße

Fairtradelady

Der Faire Zoo!

Hallo!

„Haben Sie Elefanten/Nilpferde/Vögel/Giraffen?“ Unsere sehr freundlichen, aber eben auch immer mal wieder sehr anspruchsvollen Kunden suchen und finden bei uns auch Sammlerstücke für Liebhaber aller möglichen Tierarten. In vielen Kunsthandwerksprojekten spielt die Darstellung der heimischen Tierwelt eine Rolle. Die Produkte werden als Souvenirs vor Ort verkauft, einige kommen auch in den fairen Handel und landen bei uns.

Auch die Liebhaber ausgestorbener Spezies kommen auf ihre Kosten.

Eines meiner Lieblingstiere. Darf natürlich nicht fehlen.

Auch  hier kann man noch ein paar Tiere finden.

Momentan noch nicht am Lager: Spinnen, Zecken und Skorpione – aber ich bin sicher, es wird schon mit Hochdruck daran gearbeitet.

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Weltladenstand – Gemeindefest

Hallo,

ja, so war das früher: es gab noch kaum Weltläden, meistens in Gemeinden sogenannte „Aktionsgruppen“, die bei Gemeindefesten, nach Gottesdiensten und bei anderen Zusammenkünften Waren aus der Dritten Welt verkauften. Das Angebot war beschränkt, meistens ging es um Kaffee, den man eher wegen des guten Gewissens als Geschmacks trank. Jutetaschen, merkwürdige Handwerksartikel, aber, ehrlich gesagt, der Geschmack war damals auch ein anderer.

 

Und das sind ja nicht die ältesten Fairtrade-Waren, die wir hier sehen. Die Bewegung ging ja viel früher schon los!

Es hat sich viel geändert. Inzwischen kann man an vielen Orten in Weltläden einkaufen, viele haben auch gute Öffnungszeiten und das Angebot ist so vielfältig geworden, dass kaum ein Weltladen das gesamte Sortiment aller Handelspartner am Lager haben kann.

Trotzdem gibt es in vielen  Kirchen immer noch Weltladenstände. Jetzt wird mehr gezeigt, was es im Angebot gibt. Die meisten Kundinnen und Kunden meiner Gemeinde sind in 10 Minuten zu Fuß in der Stadt und können sich alles im Laden selbst besorgen. Aber trotzdem: Man kommt über neue Projekte ins Gespräch zum Beispiel über dieses, viele nehmen sich vor, mal wieder im Weltladen vorbeizuschauen in den nächsten Tagen. Und ein bisschen was wurde auch verkauft.

Zu trinken gab es:

Und so sah unser Stand aus:

So, jetzt geht es ein bisschen müde in die nächste Woche. Aber schön war es doch!

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Mango-Streusel-Kuchen – Fair!

Hallo!

Es gibt mal wieder ein Rezept – sogar ein fast selbst erfundenes! Also es gibt ja genug Streuselkuchenrezepte, auch ich habe eines, bei dem ich die Zwetschgen durch Mangos ersetzt habe – weil die bei mir gerade rumliegen… Frisch!

Man nehme, so man hat ….

Für den Teig:

150 g Mehl (ich nehme 550er)

1/2 TL Backpulver

150 g Butter

60 g gemahlene Nüsse oder Mandeln

130 g heller Mascobado-Zucker (W)

3 Eigelb

3 Eiklar

1 TL Zimt (W)

30 g heller Mascobado-Zucker (W)

Für den Belag:

1 reife Mango – das Fruchtfleisch in nicht zu kleine Stücke geschnitten (W)

Für die Streusel:

40 – 50 g Mehl

40 g gemahlene Nüsse oder Mandeln

60 g heller Mascobado-Zucker (W)

60 g Butter

(W) = erhältlich im wunderbaren Weltladen

Butter mit Zucker und Eidottern schaumig rühren. Das mit Backpulver, Nüssen und Zimt vermengte Mehl unterheben. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und auch unterheben.

In eine eingefettete Springform oder Tarteform füllen, dann die Mangos in Stücken darüberstreuen. Zum Schluss aus Nüssen, Mehl, Butter und Zucker Streusel herstellen und auf die Mangos geben. Bei 180 Grad 1 Stunde backen.

Hinterher kommt dann etwas aus dem Ofen heraus, das so aussieht:

Das es so verwackelt ist, ist nicht meine Schuld. Der Kuchen hat sich bewegt! Zur Strafe wird er morgen gegessen.  Ein Geständnis gleich vorweg: Ich habe im Teig die Mandeln vergessen. Ob das dem Geschmack abträglich ist, werden wir morgen wissen …..

Guten Appetit wünscht

Fairtradelady

Kaffee – oh jeh!

Hallo!

In den Untiefen des WWW findet man vieles zum Fairen Handel: Nützliches, Lustiges, Blödes, Sinniges und Schwachsinniges. Einfach faszinierend, was sich manche Leute ausdenken. Kopfschütteln ist angesagt, z. B. bei folgendem Spot (etwas für Country und Westernfans):

Glaubt mir, der Originaltext ist genauso merkwürdig  wie der Deutsche. Aber irgendwie doch lustig.

Für Kaffeemaschinenfreaks und Pferdeschwanzträger:

Für Rachsüchtige:

Für Wissenschaftler:

(Quatsch mit Soße – natürlich schmeckt fairer Kaffee auch besser!)

Hoffentlich war für jeden Geschmack etwas dabei …

wünscht

Fairtradelady

 

Mangos, frisch aus dem Weltladen!

Hallo!

Am Freitag sind sie endlich gekommen – lang ersehnt, von vielen unserer Kunden vorbestellt und nun ist die Freude groß!

Unsere Mangos kommen von hier und sie helfen in Burkina Faso vielen Kindern, in die Schule zu gehen. Gebäude, Lehrer, Schuluniformen werden finanziert. Einmal im Jahr laden Menschen in Burkina Faso ein Flugzeug voll mit den leckeren Früchten. Es ist auch das einzige Mal, dass wir Flugware verkaufen. Unsere Mangos sind so lecker!

Erst sind sie hier!

 

Und dann sind sie bei uns!

Und warten geduldig auf ihre Käufer. Lasst sie nicht zu lange warten …… sonst sind sie weg!

Herzlich grüßt

Fairtradelady

 

Weltladentag 2012

Hallo!

Es war anstrengend, aber schön! Es gab ein Quiz, Reissalat, ein faires Frühstück, Honigverkostung, und zu guter letzt kam auch noch ein Mangoberg in den Laden – darüber morgen mehr.

An diesem Weltladentag gab es Informationen zu verschiedenen Kleinbauern-Vereinigungn in Asien, z. B. Green Net in Thailand.  Alles über die Organisation findet ihr hier. Wir verkaufen vor allem ihren leckeren Hom Mali-Reis, aber auch die wunderbare Kokosmilch. Und wozu kann man das brauchen? Zum Beispiel für ein leckere Curry! Noch gibt es Spargel, also los! weises-spargel-curry-spargel-einmal-anders

Schwierig!

Leicht! (Wenn auch inzwischen in etwas anderer Verpackung).

Guten Appetit! Kocht eurer Mutter doch mal wieder was Leckeres …..

Herzlich grüßt

Fairtradelady