Mango-Streusel-Kuchen – Fair!

Hallo!

Es gibt mal wieder ein Rezept – sogar ein fast selbst erfundenes! Also es gibt ja genug Streuselkuchenrezepte, auch ich habe eines, bei dem ich die Zwetschgen durch Mangos ersetzt habe – weil die bei mir gerade rumliegen… Frisch!

Man nehme, so man hat ….

Für den Teig:

150 g Mehl (ich nehme 550er)

1/2 TL Backpulver

150 g Butter

60 g gemahlene Nüsse oder Mandeln

130 g heller Mascobado-Zucker (W)

3 Eigelb

3 Eiklar

1 TL Zimt (W)

30 g heller Mascobado-Zucker (W)

Für den Belag:

1 reife Mango – das Fruchtfleisch in nicht zu kleine Stücke geschnitten (W)

Für die Streusel:

40 – 50 g Mehl

40 g gemahlene Nüsse oder Mandeln

60 g heller Mascobado-Zucker (W)

60 g Butter

(W) = erhältlich im wunderbaren Weltladen

Butter mit Zucker und Eidottern schaumig rühren. Das mit Backpulver, Nüssen und Zimt vermengte Mehl unterheben. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und auch unterheben.

In eine eingefettete Springform oder Tarteform füllen, dann die Mangos in Stücken darüberstreuen. Zum Schluss aus Nüssen, Mehl, Butter und Zucker Streusel herstellen und auf die Mangos geben. Bei 180 Grad 1 Stunde backen.

Hinterher kommt dann etwas aus dem Ofen heraus, das so aussieht:

Das es so verwackelt ist, ist nicht meine Schuld. Der Kuchen hat sich bewegt! Zur Strafe wird er morgen gegessen.  Ein Geständnis gleich vorweg: Ich habe im Teig die Mandeln vergessen. Ob das dem Geschmack abträglich ist, werden wir morgen wissen …..

Guten Appetit wünscht

Fairtradelady

Advertisements

2 Gedanken zu „Mango-Streusel-Kuchen – Fair!

  1. Pingback: Das faire Rezept: Avocado-Mango-Salat | fairtradelady

  2. Pingback: fairtradelady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s