Weltladen – warum?

Hallo!

Warum sollen die Leute denn bei uns kaufen? Vor einiger Zeit habe ich das für die Ladenaktiven im Weltladen mal zusammengefasst. Es hat immer noch Gültigkeit.

Der Faire Handel ist eine weltweite Bewegung. Er strebt nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel und fängt damit schon mal an. Er ermöglicht Produzentinnen und Produzenten in den Ländern des Südens – früher „Dritte Welt“ genannt – einen Zugang zu internationalen Märkten. Die Grundrichtlinien des Handels der Weltläden und ihrer Handelspartner sind:

– Gleichberechtigte Partnerschaft – Handelspreise, die im Dialog festgelegt werden und den Produzenten ein     menschenwürdiges Leben ermöglichen.

https://i0.wp.com/www.fairtrade.de/cms/media//image/teaser_twister/suedwind_kakao_konsument_start.jpg

– Sozial- und Umweltverträglichkeit; es werden Bioanbau oder ökologische Produktionsweisen angestrebt. Vermehrt kommen auch originelle Recycling-Ideen aus den Produktionsländern zu uns.

– Bei unseren Produzentengruppen gibt es keine ausbeuterische Kinderarbeit, Schulbesuch und Aus- und Weiterbildung haben Vorrang.

https://i2.wp.com/www.zgk-konstanz.de/cms/images/fair-trade2.jpg

– Langjährige und verlässliche Handelsbeziehungen führen zu besserer Planbarkeit in Anbau und Produktion.

https://fairtradelady.files.wordpress.com/2012/07/img_0916.jpg?w=300

 

– Der Faire Handel zahlt Preise, die über dem Weltmarktpreis liegen, z. B. bei Kaffee, und dazu einen Fairhandelszuschlag. Dieser wird in den Produzentengruppen zum Aufbau einer Gesundheitsversorgung, Altersvorsorge, für Schulen oder nögige Investitionen verwendet.

Image:Robusta_coffee_1989-2007.jpg

– Handelsorganisationen, von denen wir unsere Waren beziehen, beraten Produzentinnen und Produzenten bei der Produktentwicklung – also was uns gefallen würde – und leisten in einigen Fällen Vorfinanzierung.

https://i2.wp.com/sphotos.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/c0.0.403.403/p403x403/542535_10150955474548643_1974738558_n.jpg

 

– Wir arbeiten nicht profitorientiert, müssen jedoch unsere Ladenkosten erwirtschaften. Unsere Handelsbeziehungen sind transparent.

Glas Dekoration FATMA

 

Wir führen zusätzlich Produkte von Sozialprojekten in Deutschland und Europa, z. B. vom Nudelhaus Trossingen, daneben noch Ergänzungsprodukte wie Teesiebe, Kaffeefilter, Bücher, CDs etc.

Neugierig geworden? Einen liebenswerten  Weltladen gibt es sicher auch in eurer Nähe.

Viel Spaß beim Entdecken

wünscht

Fairtradelady

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s