Fairer Handel – die Zukunft

Hallo!

An den nächsten zwei Tagen wird es keine Artikel von mir geben, denn ich fahre in das schöne Nordstemmen, zu einem Seminar im Haus eines unserer Fairhandelshäuser EL PUENTE. Der Titel lautet: „Die Zukunft der Weltläden“.

Da muss ich natürlich dabei sein!

Am Sonntag bin ich wieder da. Zurück aus der Zukunft sozusagen….

Bis dann grüßt herzlich

Fairtradelady

Fair Trade Killer Video!

Hallo!

Mit Wallander und Co. kann er es vielleicht nicht aufnehmen – kürzer ist er sowieso, aber ich finde ihn gut gemacht:

Aber nicht nur mahnen, sondern auch etwas tun ist wichtig:

Und das gilt natürlich auch im Jahr 2012.

Ich trinke mal wieder Bamenda!

Fröhliches Wachwerden

wünscht

Fairtradelady

Fair Trade – bitte Platz nehmen!

Hallo!

Sie gehören zu unseren heimlichen Bestsellern. Kinder lieben sie, sobald sie einmal auf einem Platz genommen haben  und deshalb verschenken Eltern und Großeltern diese Hocker von der Wohlfühlinsel besonders gerne.  Ich wußte gar nicht, dass es auch Pinguine gibt…. Wenn die Kinder größer sind, eignen sie sich sicher auch als Fußschemel oder für Blumentöpfe. Oder für neue Kinder…

Die Wohlfühlinsel ist eine neue Firma, die aus dem Handelshaus Damian entstand. Und man freut sich als Weltladen immer, wenn Produkte, die gut gehen, weiter angeboten werden.

 

 

 

Sitzmöbel für Erwachsene führen wir momentan leider nicht. Sie müssen mit einem Platz am Stehtisch vorlieb nehmen oder setzen sich auf unser berühmtes kuscheliges Mäuerchen auf einen Kaffee, ein Glas Saft und lassen ihre Kinder in Ruhe Probe sitzen.

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Faire Woche 2012

Hallo!

Bald ist es wieder so weit.

Bundesweit gibt es bald wieder die Faire Woche. Da sie vom 14. bis 28. September stattfindet, wird meinen werten Lesern auffallen, dass es sich eigentlich um zwei Faire Wochen handelt. Ich kann mich nicht erinnern, wann sie sich vermehrt haben, irgendwann in den letzten paar Jahren. Es ist immer etwas schwierig einen gemeinsamen Termin zu finden, vor allem wegen der verschiedenen Ferientermine. Hier kann man alles darüber lesen. Über die Suchfunktion findet ihr alle Veranstaltungen in eurem Lieblings-Weltladen. Schokoladig wird es am 20. September, ihr wisst ja:

Von 10 Leuten mögen 9 Schokolade. Der 10. lügt!

Stellt euch vor, jeden Tag Schokolade:

Und so haben alle was davon:

Süße Grüße

von

Fairtradelady

Djembe und Co. – fair gehandelt

Hallo!

Im Weltladen gibt es auch Instrumente zu kaufen. Keine Geigen oder Klaviere, aber Vertreter der Klang- und Rhythmusinstrumente. Am bedeutendsten sind dabei die Trommeln, die es in verschiedenen Größen gibt. Ich gebe ehrlich zu: das Angebot verwirrt mich. Glücklicherweise gibt es Kolleginnen, die sich in diesem Gebiet gut auskennen. Hier bei unserem Handelspartner El puente kann man lesen, was es mit den ghanaischen Djemben auf sich hat. Aber mein Meisterfoto von den schönen Djemben in unserem Schaufenster wollte ich euch dennoch nicht vorenthalten.

 

FPS = Die Handelsorganisation in Ghana. Auf der Website kann man Trommeln und andere Handelswaren sehen.

Trommler und solche die es werden wollen, können in ihrem Weltladen ja mal die eine oder andere Djembe ausprobieren.

Anfänger:

Fortgeschrittene:

und Meister:

Alle sind willkommen.

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Fair Trade Tee aus Tansania

Hallo!

Tansania ist kein Land, das man gleich mit Teeanbau in Verbindung bringt. Bei Tee denkt man an China, Indien, Japan, Sri Lanka, Vietnam. Trotzdem liefert  Tansania  Tee in den Fairen Handel.

Verantwortlich für den Teeanbau ist die Tanzania Tea Authority.  Sie ist zuständig für die Bereitstellung von Land, die Bepflanzung, die Ausbildung und die Verarbeitung von Tee der kleinbäuerlichen Betriebe. 1992 gab es fast 30.000 Betriebe, von denen jeder durchschnittlich 30 Ar bewirtschaftbare Fläche hatte. Insgesamt wurden inzwischen 9000 Tonnen produziert. 1990 produzierte das Land insgesamt 19.000 Tonnen auf einer Gesamtfläche von 18.000 ha. Die Tanzania Tea Authority war für reibungslose Abläufe im Tansanischen Teemarkt verantwortlich, der zusammen mit Simbabwe weltweit auf Platz 3 rangierte. (Wikipedia)

In England habe ich einmal ganz edlen Grüntee aus Tansania gekauft – Luponde ist eine der feinsten Adressen für Qualitätstee. Fair Trade Tee aus einem der besten Anbaugebiete Tansanias. Die Verpackung und Vermarktung im eigenen Laden (in den Burlington Arcades!) erfolgen auf höchstem Niveau. Ein Tee für besondere Momente, sozusagen.

https://i1.wp.com/a0.twimg.com/profile_images/76720936/Luponde_Black_Large.jpghttps://i0.wp.com/www.oxalis.eu/fotocache/bigorig/21308.jpg

Wir im Weltladen führen einen einfachen, aber dennoch schmackhaften schwarzen Tee aus Tansania, der immer passt, egal ob heiß oder kalt. Er gehört zu unseren beliebtesten Teesorten.https://i2.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/41SkV5P3IxL._SL500_AA300_.jpg

Teebilder – ich liebe einfach das Grün!

https://i2.wp.com/www.naturfoto-cz.de/bilder/sevcik/tee-plantage--plantation-tea.jpg

https://i0.wp.com/www.benjowskitea.de/teapic/site/Herstellung_Weisser_Tee,497.jpg

https://i0.wp.com/www.el-puente.de/bilder/bilderindex/1/IMGP5533_web.JPG

Teeplantage in Tansania

Tee erleuchtet den Verstand, schärft die Sinne,
verleiht Leichtigkeit und Energie,
und vertreibt Langeweile und Verdruß.

Dieses chinesische Sprichwort ist natürlich genauso gültig für Tee aus Tansania!

Immer eine gute Tasse

wünscht

Fairtradelady

 

 

Eistee – Fair Trade

Hallo!

Bei uns hier im Südwesten macht das schöne Wetter zwar eine kleine Pause. Aber es ist doch noch ganz schön warm. Ein klassischer Fall für Fairtradeladys

Eistee

3 – 4 EL Tee (schwarz, grün, rot) (W)

1 l Wasser

Zitronen oder Orangen

Teegewürze (Zimt, Sternanis, Nelken) (W)

Zucker nach Geschmack (W)

viele, viele, viele, wirklich viele Eiswürfel

(W) = erhältlich im kuscheligen Weltladen

Also, so eine richtige küchentechnische Herausforderung stellt die Zubereitung dieses Eistees nicht dar. Den Tee aufbrühen, mit Teegwürzen nach Geschmack verfeinern, in dem man sie mit überbrüht. Ca. 3 – 4 Minuten ziehen lassen. In ein großes Gefäß die wirklich vielen Eiswürfel einfüllen und den Tee darübergießen. Das Gefäß, wenn der Tee nicht sofort gebraucht wird, in den Kühlschrank stellen. Diesen Eistee gibt es natürlich viel in den USA, wo Eiswürfel in rauen Mengen dauernd herumliegen. Hier bei uns muss man vielleicht ein bisschen diese Plastikbehälter in der Tiefkühle stapeln. Aber das Resultat lohnt sich.

Fairtradelady empfiehlt keinen bestimmten Tee. Aber im Moment nehme ich diese hier:

https://i1.wp.com/www.villamedia-eventlocation.de/wp-content/uploads/Gruener-Tee-Gepa-fair-trade-company-7370902.pnghttps://i2.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/41SkV5P3IxL._SL500_AA300_.jpg

https://i0.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/41hUX4CjjJL._SL160_AA160_.jpg

Die Bilder sind nicht ganz maßstabsgetreu – aber so oder so ähnlich stehen die Pakete im Weltladen und warten auf Abkühlung.

Und dann gibt es natürlich noch die Tees für Schummler:Bio Eistee Mate Zitrone

Aber auch superlecker!

Erfrischende Grüße von

Fairtradelady