Fair Trade Ziegen für Burundi

Hallo!

Nein, wir haben keine Zoohandlung eröffnet, obwohl fair gehandelte Tiere sicher auch eine gute Idee wären.

Manchmal muss man für ein Projekt einfach spenden. Menschen, die in großer Not sind, muss geholfen werden, meist über eine der großen Hilfsorganisationen. Oft sind diese ja auch bei der Entwicklung von Fair Trade-Produkten behilflich, vor allem bei der Finanzierung. In Burundi hilft eine Ziege, die Ernährung einer ganzen Familie zu verbessern. In dem bitterarmen Land, in dem ein langer Bürgerkrieg ausgefochten wurde, sind Menschen auf Hilfe von außen angewiesen. Caritas Österreich unterstützt den Ziegenkauf. Wer direkt eine Ziege spenden möchte, kann das tun – ehrlich gesagt wußte ich gar nicht wie preiswert die sind -.

Der Chocolatier Zotter fand die Idee wohl auch gut und aus dem Verkauf  seiner Schokolutschern geht ein Teil an das Projekt „Ziegen für Burundi“. Und diese Schokolade ist wiederum fair – so tut man zweimal Gutes. Nein, eigentlich dreimal, den die Beschenkten freuen sich sicher auch:

 

Da wird das Kind in jedem geweckt! In Eurem freundlichen Weltladen.

image

Herzlichst grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fair Trade Ziegen für Burundi

  1. Pingback: Kalender, Kalender! « fairtradelady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s