Fair Trade – Süß und sündhaft gut

Hallo!

Ja, der Titel ist heute etwas reißerisch. Aber das Rezept verspricht nicht zu viel und hält noch mehr:

Knackiges Schoko-Trio

Zutaten:

250 weiche Butter, mehr für die Form

200 g Zucker (W)

3 Eier, verquirlt

200 g Mehl mit 1  1/2 TL Backpulver vermischt

50 g Kakaopulver (W)

50 g Bitterschokolade, gehackt (W)

50 Vollmilchschokolade, gehackt (W)

50 g weiße Schokolade, gehackt (W)

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine eckige Backform ausbuttern und mit Backpapier auskleiden. In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben.

Die Mehr-Backpulver-Mischung, das Kakaopulver und die gesamte Schokolade unterziehen. Die Masse in de vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Im heißen Ofen 20 – 25 Minuten backen, bis der Kuchen am Rand fest und trocken, in der Mitte aber noch etwas klebrig ist. Aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie bedecken und auskühlen lassen.

Erst dann in acht stattliche Stücke schneiden und servieren.

Ein Rezept aus dem Kochbuch Fair Kochen (W). Es ist im Original auf Englisch. Da verwendet man als „Mehlmischung“ das sogenannte „Self-raising flour“.

(W) = erhältlich im Weltladen eures Vertrauens.

Anmerkungen  – wie immer – von mir:

Der Kuchen schmeckt unglaublich lecker. Vor allem aus dem Kühlschrank, normalerweise ja nicht der ideale Aufbewahrungsort für Kuchen. Da werden die Schokostückchen nämlich so richtig knackig, so dass sie dem Namen des Kuchens alle Ehre machen.

Das mit der Alufolie lass ich sein.

Ich mag den Ausdruck „stattliche Stücke“. Es geht aber auch mit weniger stattlichen Stücken, der Kuchen hält sich sehr gut und schmeckt auch in Pralinengröße oder so. Als Form habe ich so eine kleine Brownie-Form benutzt.

Diese Schokolade habe ich verwendet:

 Vollmilch Zartbitter Weisse Vanille

…. und diesen Zucker:                                    und diesen Kakao:

weitere Infos anzeigen                                                            Kakao Afrika

 

Für alle, die ihre guten Vorsätze schon vergessen, oder vielleicht noch nicht gefasst haben …….

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s