England war fair – aber kalt!

Hallo!

Wir haben sehr gefroren, aber schön war es doch! Vor allem am Meer. Am Dienstag konnten wir in Brighton auf der Uferpromenade sitzen und Fish and Chips essen. Herrlich. In der Sonne. Aber wegen des Windes haben wir uns beeilt mit dem Essen, damit wir uns wieder ins warme Auto setzen konnten! Und heute in Stuttgart kam es mir richtig mild vor.

Trotzdem. Schön war’s in Faire Olde England.

Eastbourne Pavillion

Eastbourne Pavillion

Mehr Meer!

Mehr Meer!

Mein Lieblingssnack - getrocknete Mangos von Oxfam.

Mein Lieblingssnack – getrocknete Mangos von Oxfam.

Easter Egg! Schließlich war ja Ostern. Habe ich bekommen von meiner liebsten Schwägerin.

Easter Egg! Schließlich war ja Ostern. Habe ich bekommen von meiner liebsten Schwägerin.

Gibt's auch mit After Eight-Geschmack. Lecker!

Gibt’s auch mit After Eight-Geschmack. Lecker!

Dazu ein schöner Tee und  The Guardian. Dann kann es draußen ruhig kalt sein. Ostereier und andere leckere Schokolade gibt’s in Großbritannien von Green & Black und von Divine.

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Ein Gedanke zu „England war fair – aber kalt!

  1. Pingback: Mal wieder London! | fairtradelady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s