Faires Recycling – Pet-Flaschen

Hallo!

Immer wenn ich einkaufen gehe, sehe ich sie: Leute mit enorm großen Plastiksäcken voller Plastikflaschen. Das sind die sogenannten PET-Flaschen, die wir hier in Deutschland rückstandslos recyceln können. Zumindest bleibt in unseren Haushalten kein Rückstand. Im Gegenteil: rein in die Maschine im Supermarkt, es macht krrrrk und der Automat spuckt einen Bon für 25 Cent aus – eine Belohnung, die wir freilich vorher erst einmal bezahlt haben. Oder man lässt seine Flasche gut sichtbar stehen und hofft, dass sie jemand mitnimmt, der den Betrag gut gebrauchen kann ….

Spenden kann man das Flaschenpfand auch – hier in Reutlingen für die AWO in einigen Edeka-Märkten.

Und hier kann man sehen, was mit den Flaschen dann passiert:

Hier habe ich zwei neue Wörter gelernt: „PET-Flakes“ und „Recyklat“. Toll! Und wirklich interessant.

Auch in den Ländern des Südens, aus denen wir im Weltladen unsere Waren beziehen, gibt es Plastikflaschen. Und nicht zu knapp. Höchste Zeit für einige pfiffige Erfinder, daraus was zu machen. All women recycling aus Südafrika machen etwas daraus. Und zwar stabile Boxen, denen man nur noch bei genauem Hinsehen ihre Herkunft ansieht.

Im Moment haben wir sie in unserem Weltladen nicht am Lager, aber schaut doch mal in eurem freundlichen Weltladen nach …. Es gibt sie in so vielen verschiedenen Farben und Mustern. Das Ganze nennt sich Upcycling.

Vielleicht sollte man auch besser Müll vermeiden? Aber das ist eine andere Geschichte ….

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s