Durch den Kakao gezogen …

Hallo!

Wie viel Schokolade esst ihr denn so?

Zu viel höre ich euch stöhnen! Vor allem im Moment, wo die Nikoläuse und Weihnachtskugeln aus der braunen Masse überall locken und es einem bei zu wenig Tageslicht und Kälte nach Warmem und Süßem gelüstet.

Leider kommen die 9,2 kg Schokolade, die jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr verzehrt, oft von Plantagen, auf denen Kinder arbeiten müssen, Arbeitsrechte nicht gewährleistet sind, Pestizide zum Einsatz kommen und die Arbeiter oder Kleinbauern viel zu wenig Geld für ihre schwere Arbeit bekommen. 356 000 Tonnen Rohkakao werden allein in Deutschland verarbeitet. Eines der größten Verarbeitungsländer ist übrigens die Elfenbeinküste, wo die Verarbeitung allerdings in den Händen weniger internationaler Konzerne liegt.

Glücklicherweise geht es auch anders. Schokolade mit dem Fairtrade-Siegel wird anders angebaut. Meist sind es Kleinbetriebe, die sich einmal im Jahr prüfen lassen müssen, ob sie die Regeln des Fairen Handels einhalten, nämlich angemessene Entlohnung, keine ausbeuterische Kinderarbeit, und Arbeitsrechte für Plantagenarbeiter, die den Richtlinien der ILO (International Labor Organization) entsprechen. Eine große Menge des fairen Kakaos wird zudem biologisch angebaut.

Also Augen auf beim Schokoladenkauf! In vielen Supermärkten gibt es inzwischen Fairtrade-Schokolade.

Oder man macht es sich ganz bequem und geht in den Weltladen, wo man sich jede Schokolade ob mit oder ohne Fairtradesiegel schmecken lassen kann. Weil wir nur faire Schokolade haben. Es gibt sie von einfach:

 Weisse Vanille

… diese hier  verwende ich zum Beispiel zum Backen meiner Cashew-Schoko-Cookies – bis ganz fein und edel:

z. B.  die Weihnachtsschokoladen von Zotter.

Und dazwischen für jeden Geschmack etwas.

Manche Menschen kann man damit allerdings nicht locken …..

Echt jetzt?

Freundlich grüßt

Fairtradelady

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s