Taguanuss ??

Hallo!

Heute gibt es mal wieder einen Beitrag zum Thema: „Was ist denn das für ein Material?“

Im Weltladen gibt es Schmuck aus Taguanuss.

https://i0.wp.com/www.mas-company.com/imgs/tagua-nuss-1.jpg

So wächst sie.

Zweihundert Jahre lang war sie die preiswerte Alternative zu Elfenbein. Aus ihr wurden Knöpfe, Kämme, Zahnstocher, sogar Schachfiguren hergestellt. Dann kam in der Mitte des 20. Jahrhunderts Kunststoff als noch billigeres Material auf. Das war für viele Taguanuss-Sammler das Aus.

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Nuss wieder entdeckt. Elfenbein war endgültig out und die Taguanuss war eine ökologische Alternative. Ein natürlicher Werkstoff, der dazu noch den Sammlern die Möglichkeit gab, ihren Lebensunterhalt wieder mit dem Sammeln zu bestreiten. Die Taguanuss wächst auf einer  Palme, die an der südamerikanischen Pazifik-Küste wächst. Ihre Blätter werden auch zum Decken von Dächern verwendet. Die Nüsse werden geerntet, ohne die Palme zu beschädigen. So sind die Nusspalmen auch wichtig, um den Regenwald durch Nutzung zu schützen.

Schön ist auch,  dass man den weißen Teil der Taguanuss einfärben kann um daraus modischen Schmuck herzustellen, der im fairen Handel schon eine Weile erhältlich ist.

Und natürlich auch getragen wird, hier der Beweis:

Als Armband schön!

Als Armband schön!

In ihrer Heimat stellen Kunsthandwerker aber auch andere Stücke aus ihr her, zum Beispiel Tierfiguren:

Eine Palme, eine Nuss und unendliche Möglichkeiten.

Freundlich grüßt

Fairtradelady

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Taguanuss ??

  1. Pingback: Gold kann ja jeder …. | fairtradelady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s