Grünteehähnchen mit Zitronenreis.

Hallo!

Das sind  peinliche Momente für mich im Weltladen: Ich koche etwas, entweder für eine Veranstaltung oder für eine Verkostung im Laden und bekomme die Frage: „Fairtradelady, hast du mir das Rezept?“

Meistens muss ich da passen – ich koche so pi mal Daumen, würze etwas nach, noch ein bisschen Brühe, ein bisschen mehr Kokosmilch und hoppla, schon stimmt es mit den ehernen Gesetzen des geschriebenen Rezepts nicht mehr überein.

Beschwert hat sich zwar noch niemand aber …. hier bringe ich lieber Rezepte aus verlässlichen Quellen, verbessern mit einem bisschen hiermit und damit dürft ihr dann selber experimentieren.

Also, hier kommt es geflogen, das

Grünteehähnchen mit Zitronenreis (für 4 Personen – auch das eine Angabe, die ich meistens vergesse!)

Man nehme:

eine Nacht zum Marinieren plus 10 Minuten Vorbereitungszeit – das heißt rechtzeitig anfangen!

4 Beutel Grüntee (W)

abgeriebene Schale und Saft von 4 unbehandelten Zitronen

2 Essl. flüssiger Honig (W)

4 Hähnchenbrustfilets

200 g Basmatireis (W)

Salz und Pfeffer (W)

3 Essl. Olivenöl (W)

Schnittlauchröllchen

Die Teebeutel, die Zitronenschale und den Honig in eine große Schale geben und 200 ml heißes Wasser dazugießen. Sobald die Mischung abgekühlt ist, die Hähnchenbrustfilets hineinlegen, zudecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Reis nach Packungsanweisung garen, dann, je nach Garmethode abgießen oder ausdämpfen lassen, bis zum Servieren warmstellen.

Das Hähnchen aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade wegschütten.

In einer Grillpfanne 1 Essl. Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrustfelets von beiden Seiten je 4 – 5 Minuten braten, bis sie durchgegart und schön gebräunt sind.

Dem Zitronensaft, 2 Essl. Olivenöl und den Schnittlauch unter den Reis ziehen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis in Schalen füllen und diese mit den Hähnchenbrustfelets auf Tellern anrichten. Sofort servieren. Grüner Spargel oder Brokkoli passen gut dazu.

(W) = erhältlich in eurem freundlichen Weltladen.

Lecker mit diesem Reis!

Guten Appetit!

wünscht

 Fairtradelady

Advertisements

Tee aus Wupperthal

Hallo!

Wuppertal ist weit weg von meiner Stadt. Aber noch weiter weg ist Wupperthal, in dem der Rotbuschtee, den es im Weltladen gibt, angebaut wird. Und hier gibt es eine Kooperative, die fair gehandelten Rotbuschtee erntet und verarbeitet.

Gestern gab es eine Diskussion in meinem Chor, ob und welche gesundheitlichen Vorzüge Rotbuschtee hat. So soll er zum Beispiel, den Winter über getrunken, im Frühjahr Heuschnupfen lindern. Warum erfährt man solche Sachen erst im März?

Verschiedene Quellen bestätigen die lindernde Wirkung. Die gute Nachricht: Rotbuschtee gibt es im hervorragenden Weltladen auch im Frühjahr, und im Sommer und im Herbst.

Auch Wikinger müssen sich zuweilen wärmen. Rooibos oder Rotbusch Tee, ist für alle geeignet, vom Baby bis zur Großmutter.

Rotbuschtee – für Dich und mich und für heuschnupfengeplagte Wikinger oder sonstige Kettenhemdträger ….!

 

Herzlichst grüßt

Fairtradelady

Sorglos im Weltladen

Hallo!

Jeder hat mal Sorgen. Auch Weltladenmitarbeiter wie Fairtradelady sind davor nicht gefeit. In Buchhandlungen kann man Ratgeber kaufen, die einem Glück versprechen und Glücksseminare betrachten die Sorglosigkeit wissenschaftlich.

Dabei kann alles so einfach sein.

Im Weltladenbereich bieten sich sorgenbekämpfungstechnisch zweierlei Ansätze an:

Es ist ein Brauch von altersher,

wer Sorgen hat….

(Foto von Weltladen Bonn)

 

In Lateinamerika sind die Säckchen mit den Sorgenpüppchen beheimatet. Kindern gibt man sie abends unters Kopfkissen, damit sie die Sorgen über Nacht auffuttern. Tatsächlich hilft diese Methode fast immer. Einige Nächte mit den Sorgenpüppchen unter dem Kopfkissen geschlafen, schon sind die Sorgen nicht mehr ganz so schlimm.

Die Sorgenpüppchen bei uns im Weltladen kommen von unserem Handelspartner Aprosas. Hergestellt werden sie von Maya-Frauen – und wenn jemand in diesem  Jahr etwas von Sorglosigkeit versteht, dann ja wohl die Maya!

…. hat auch Likör!

Die folgende Sorgenbekämpfungsmethode  ist für Weltladenkunden unter 18 Jahren nicht gestattet:

Die Kleinbauern der Heiveld-Kooperative bauen den Rotbuschtee an, den wir von unserem Handelspartner dwp beziehen. Aber sie machen auch Hochprozentiges daraus. So arbeiten sie. Vielleicht hilft ja der Tee ebenso gut? Den darf jeder trinken….

Welche Methode man wählt, bleibt dem geneigten (volljährigen) Weltladenkunden schlussendlich selbst überlassen.

Sorglose Grüße von

Fairtradelady